Termin versäumt?

Veranstaltungen September bis Dezember 2018

Am Sonntagvormittag des 16. September 2018 erfreuten Martin Breinschmid & the Radio Kings und die singenden Bassistin Nicki Parrott bei einer Matinee ab 11:00 Uhr 48 Jazzfreunde bei freiem Eintritt im Ristorante VaBene in 1020 Wien, Lindmayerstrasse 1 (Dammhaufen 50).
Einlass war um 10:30 Uhr und der Saal füllte sich rasch, denn die besten Plätze waren sehr begehrt.
An dem ausgezeichneten Jazz erfreuten sich sowohl die anwesenden Mitglieder des Kulturvereins und unsere Gäste aus Transdanubien als auch viele vorbeiradelnde Ausflügler.
Die Evergreens (u.a. Benny Goodman: Rachel's Dream, Bei mir bist du schön..., Oskar Klein usw.) des Jazz wurden dargeboten von

Martin Breinschmid: Vibraphon,
Nicki Parrott: Bass, Gesang
Frank Roberscheuten: Tenorsaxophon, Klarinette
Herbert Swoboda: Klavier 
und Wolfgang Kendl am Schlagzeug.
Das gute Essen, welches ab der Pause vom netten Personal des VaBene serviert wurde, rundete das Konzert an der Donau harmonisch ab.
Es war ein besonderes Vergnügen, den Klängen zu lauschen, während die großen Schiffe im Sonnenschein vorbeizogen.
Download Einladung

Fotos: © Prof. Peter Brunner, R. Kvech, Josef Eminger



Am 4. und 5. Oktober 2018 machte der Kulturverein Freudenau einen 2-tägigen Busausflug nach
BUDWEIS und KRUMAU
zu unseren Nachbarn in Tschechien
.
Das Programm führte uns nach Hluboka in Südmähren und begann mit einem 3-gängigen Mittagessen im Restaurant Podhrad.
Danach machten wir eine Führung im Schloss Hluboka n. Vltavou.
Im Anschluss ging es weiter nach Budweis, mit Hotel Check-In im
Hotel Savoy **** und Zimmerbezug.
Am frühen Abend brachte uns unser Buschauffeur Viktor zur Budweiser Brauerei. Dort nahmen wir an einer interessanten Führung durch die Brauerei Budvar inkl. Bierdegustation in den Lagerkellern teil.
Anschliessend gab es ein 3-gängiges Abendessen in der Bierstube der Brauerei.

Am Freitag, dem 5.10., trafen wir nach dem Frühstücksbuffet um 9:00 Uhr wieder unsere tschechische Reiseleiterin Ivana und starteten nach einem Abstecher auf den Budweiser Hauptplatz unsere Fahrt nach Krumau. Hier begann ab 10:00 Uhr unsere Stadtführung durch das historische Stadtzentrum.
Anschließend war Zeit für individuelle Programme und Mittagessen. (Besichtigung Schlossmuseum Krumau, Eintritt m. Führung im ehem. Minoritenkloster mit Kreuzgang und Klosterkirche
Hier finden Sie weiterführende Infos zu Krumlov
Download Einladung

Fotos: © R. Kvech, Josef Eminger


15. November 2018
Nachdem sich mehr als 20 Personen für die Führung bei Hut und Stiel Speisepilze aus Kaffeesatz! in 1200 Wien, Innstraße 5 angemeldet hatten, musste eine zweite Führung durchgeführt werden.
Insgesamt waren wir 40 Personen!
Man merkte gleich beim Eingang in einem Hinterhof, dass dies ein sogenanntes StartUp Unternehmen ist.
Es wirkte alles etwas provisorisch. Aber gleich nach der Begrüßung und während der Bildvorführung merkte man die Begeisterung der Chefs und der Mitarbeiter, die dieser „Schwammerlfirma” anhaftet.
Anschliessend an die Bildvorführung ging es in den Keller, wo uns gezeigt wurde, wie der Kaffeesud zur Erzeugung der Austernpilze verwendet wird.
Zum guten Schluss gab es noch eine Kostprobe der erzeugten Produkte!
Download Einladung


Fotos:
© Gerlinde Miksch


Am 2. Dezember 2018, dem 1. Adventsonntag des Jahres, präsentierte uns Topsy Küppers ihre Adventlesung „Engel kommen ungerufen“.
Sie stimmte die Mitglieder des Kulturvereins Freudenau nun schon zum zweiten Mal bei freiem Eintritt auf Weihnachten ein, mit Texten zum Schmunzeln und Stirnerunzeln.
Einlass war ab 16:00 Uhr im Schutzhaus Heustadlwasser, der Beginn um 17:00 Uhr verzögerte sich etwas, bis auch die letzten der mehr als 50 Zuhörer ihren Platz gefunden hatten.
Nach einer guten Stunde erheiternder und besinnlicher Texte von einer wandelbaren Künstlerin vorgetragen gab es noch eine Signierstunde zum neuesten Buch „Die Brüder Saphir“.
Download Einladung

Fotos: © R. Kvech


Am 2. Adventsonntag, dem 9. Dezember 2018, trafen sich 60 Kulturfreunde wie immer an der üblichen Busabfahrtsstelle Wehlistrasse 262 und fuhren nach Kottingbrunn zum dortigen Wasserschloss.
Ein sehenswertes Schloss mit einem sehr schönen Adventmarkt, der außen und im Schlossinneren statt fand. Bei sehr turbulentem Wetter wurde der Markt „im Sturm” erobert und auch einige Kleinigkeiten erstanden.
Nach zwei Stunden ging es weiter zum Heurigen nach Gainfarn, der bereits vor einigen Jahren von uns besucht worden war. Wie damals waren Wein und Essen sehr gut!
Um 19:30 Uhr traten wir die Heimreise an. Und nach einer halben Stunde waren wir wieder zurück in Wien.
Download Einladung
Diese war die letzte Veranstaltung des Kulturvereins Freudenau im
Jahr 2018. Bis zum nächsten Mal!

Fotos: © Josef Eminger, Oswald Miksch

 

Letzte Aktualisierung: Freitag, 14.12.2018